Das war letztens

Hier finden Sie unsere Aktivitäten.

 

Hier finden sie die Dinge, die zwar leider schon vorbei sind, aber immer wieder ein Grund sich mal wieder daran zu erinnern.

Hier bringen wir die Dinge auf den Punkt.

Samstag, den  3. Februar 2018

 

Neujahrsempfang

 

Liebe Mitglieder der Ig Holzen aktiv, liebe Holzener Mitbürger,

 

in Fortsetzung der Tradition sind wir mit Ihnen gemeinsam ins neue Jahr gestartet.

 

 

Mit einem Sektempfang im Hause Ledendecker in der Kreisstr. 30 begann die auch in diesem Jahr gtu besuchte Veranstaltung..

 

Eröffnet wurde die Veranstaltung durch den 1.Vorsitzenden Dirk Hanné, der das letzte Jahr Revue passieren lies und uns einen Ausblick auf das kommende Jahr gab. Im Anschluß berichtete der ehemalige Bürgermeister der Stadt Schwerte  Heinrich Böckelühr über seine neue Wirkungsstätte in Herne und gab Auskunft über den Stand der Beschulungsvereinbarung  zwischen Schwerte und Dortmund.

 

Auch in diesem Jahr hat die Interessengemeinschaft wieder die anwesenden Jugendorganisationen mit einer Geldspende unterstützt.

 

Wir danken für die rege Teilnahme und verbleiben mit den besten Grüßen für ein neues Jahr 2018.

Dirk Hanné

 

 

 

Mittwoch, den 22. November 2017

 

Koch Event

 

Um 16.30 Uhr ging es los. Ich holte unsere Gewinnerin beim Kartoffelsalatwettbewerb Erika Brieke samt Ehemann Heinrich ab und fuhr mit Ihnen zum Sponsor des ersten Preises, der Firma Küche & Conzept nach Dortmund-Hombruch.

 

Hier durfte sie Ihren ersten Preis entgegennehmen. Sie hatte mit dem besten Kartoffelsalat aus Holzen ein Koch Event gewonnen.

Wir wurden vom Hausherrn Herrn Meyer mit Sekt empfangen und in die Gruppe eingefügt. Heute ging es darum unter der Regie eines Starkochs Thai zu kochen.

Acht unterschiedliche Gerichte standen zur Auswahl und wurden an die Teilnehmer verteilt. So hatte nun jeder Fleisch zu schneiden, Gemüse zu putzen, Eierpfannkuchen zu backen. Auf neuesten Induktionsherden war das für den Anfang gar nicht so einfach, klappte aber nach kurzer Zeit fantastisch. Heinrich war für den Nachtisch eingeteilt worden und für Klebereis mit Rambutan und Ananasfüllung zuständig. Neben Rippchen scharf, Putencurry, Eier und Gemüsenudeln gab es noch Varianten mit Chilly, Nüssen, Fisch, und Pilzen.

Beim Abendessen war man sich einig: " Ein absolut gelungener Abend."

Dirk Hanné

 

Sonntag, den 19. November 2017

 

Volkstrauertag

 

Zusammen mit der Evg. Kirche, der Freiwilligen Feuerwehr und dem Schützenverein Holzen 1844 e.V. hatte die Ig Holzen aktiv den diesjährigen Volkstrauertag organisiert. 

 

Hier ein Artikel aus den Ruhr Nachrichten vom 20.11.2018

Freitag, den 10. November 2017

 

St.Martin

 

Um 18.00 Uhr hatten sich vor dem Edeka in Holzen fast 200 Menschen zusammengefunden um gemeinsam mit dem berittenen St. Martin durch den Ort zu ziehen.  Unzählige Laternen und Lampions zierten den Zug der diesmal über die Vorhölterstrasse  zum Schützenplatz wandelte.

 

Dort angekommen hatte Steffi Kleppe vom Schützenverein-Holzen 1844 e.V. die St. Martinsgeschichte parat. Im Fackelschein lauschten die Besucher der Geschichte. Nach der Mantelteilung hatten die Schützen auch wieder Brezeln für die kleinen Gäste organisiert. Im Anschluß spielte der Posaunenchor und die Besucher lauschten den Klängen. Bei Glühwein und Minzschokolade klang der Abend leise aus.

Dirk Hanné

Samstag, den 21.Oktober 2017

 

Kartoffelfest

 

Um 15.00 Uhr ging es los und zusammen mit dem Schützenverein hatte die IG Holzen dies Fest überarbeitet und einiges zu zeigen.

 

Star des Nachmittags war Friedrich der Große

der aus Potsdam angereist war um der Stadtwache den Circular Order (Kartoffelbefehl ) zu überbringen.

 

Gleichzeitig hatte die Stadtwache Erfolg. Denn der gesuchte Räuberhauptmann Dolf Mohr ging ihr ins Netz und er konnte verhaftet werden.

 

Das Volk war begeistert und lauschte den Erklärungen des Königs, der die Kartoffel pries und 4 Sorten aus vergangenen Jahrhunderten vorstellte.

Darunter waren die Bamberger Hörnchen die 1850 als erste deutsche Kartoffel erwähnt wurden. Auch die blaue St. Galler eine violettfleischige Kartoffel kam unter das Volk.

 

Die rosafleischige Kartoffelsorte Königspurpur, die mit längerer Lagerung immer purpurfarbiger wird, und die rotschalige Sorte Reichskanzler waren andere berühmte angebotene Kartoffelsorten.

 

Mit hessischer Kartoffelwurst und Kartoffelschnaps wurden weitere Spezialitäten angeboten.

Höhepunkt des Abends war der Kartoffelsalatcontest der Holzener Frauen, den Erika Brieke mit Ihrem Kartoffelsalat für sich entscheiden konnte. Wir freuen uns Ihr den Hauptgewinn überreichen zu können. Ein gemeinsames Kochevent mit einem Starkoch im Hause der Firma Küche & Conzept. Die Veranstalter freuen sich auf eine Neuauflage in 2018.

Im Anschluß einige Impressionen vom Kartoffelfest 2017.

D.H.

<

Protokoll Mitgliederversammlung IG Holzen 17.10.2017

 

Anwesenheitsliste siehe Anhang

TOP 1 Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und Abstimmung über die Tagesordnung

Schriftliche Bevollmächtigung von Dirk Hanné durch:

Ferdinand Ziese, Rudi Gaidosch, Alexander Winterkamp, Ralf Schmitt, Sabine Haake, Jochen Gloerfeld, Sabine Haake, Christoph Krane, CDU, Max Reinecke, Christoph Krane

 

Schriftliche Bevollmächtigung von Heike Hille durch:

Eintracht Grundschule

 

Schriftliche Bevollmächtigung von Heinz Ledendecker durch:

SV Mosebach

 

Schriftliche Bevollmächtigung von Siegfried Mempel durch:

Gertrud Mempel

 

Beschlussfähigkeit wurde festgestellt

Tagesordnung wurde ohne Änderungen beschlossen

 

TOP 2 „Satzungsänderung“

Um die Gemeinnützigkeit der Interessengemeinschaft zu erhalten, ist zwischen Finanzamt und IG Holzen eine Neuformulierung des §2 erarbeitet worden. Der abzustimmende Text ist in der Anlage enthalten.

 

Abstimmungsergebnis: 21 Ja Stimmen durch die Anwesenden und 14 durch die Bevollmächtigten, daher wurde die Satzungsänderung einstimmig beschlossen.

 

TOP 3 Kartoffelfest

Programm:

 

Beginn 15 Uhr

 

16 Uhr Schauspiel

Räuber „Dolf Mohr“ wird durch „Friedrich den Großen“ und der „Schwerter Stadtwache“ verhaftet

 

17 Uhr

Kartoffelsalatwettbewerb

5-köpfige Jury

Anschließender Verkauf zum Preis von 1 €/Person

Hauptpreis: Essen für 2 in einem Hombrucher Restaurant

 

Weitere Attraktionen:

Verkauf von 4 „alten“ Kartoffelsorten die von einem Kartoffelbauer aus Warendorf beschafft wurden

Angebot von verschiedenen Kartoffelgerichten

Kartoffelwürste aus Hessen

Kartoffelschnaps aus Warendorf

Märchen am Kartoffelfeuer für Kinder

Rucksäcke und Taschen mit Eindruck

Verschiedene Informationen rund um Kartoffeln

Detailplanung bei Dirk Hanné einsehbar

 

TOP 4 Volkstrauertag 19.11.17 10 Uhr

Predigt von Pfarrer Greth

Rede von Dirk Franke

 

TOP 5 Verschiedenes

 

10.11. Sank Martin Umzug 18 Uhr Start bei EDEKA

Getränkeausschank durch die Feuerwehr

 

Bücherschrank:

  • Rohbau fertig

  • Verzögerungen durch diverse Gründe

  • Aufstellung zum Maifest 2018

  • Solarpaneele und Innenböden fertig

     

    Sitzbank

     

    Bank wird gut angenommen

  • Es wird durch Vertreter der Kindergärten kritisiert, dass in den Morgenstunden öfters Alkohol an der Bank konsumiert und in die Büsche uriniert wird.

  • Dirk Hanné bemüht sich darum, eine Besserung der Situation zu erreichen

     

     

    Sitzung geschlossen um 19.55 Uhr

     

    Dirk Hanné                                                                                     Silvan Franke

    1.Vorsitzender                                                                              1. Schriftführer

  •  

Samstag, den 24. Juni 2017

 

FESTA DELLA PIZZA

 

Zu Beginn der Planung hatte sich der Vorstand gedacht: "Ob es wohl möglich ist, in unserem Ort ein Strassenfest zu veranstalten?".

Da dies noch niemand versucht hatte, war es auch nicht klar, ob denn so etwas überhaupt genehmigt würde. Anfragen beim Ordnungsamt waren telefonisch nicht möglich. So beantragte man diese Veranstaltung kurzerhand über die Online Anfrage der Stadt Dortmund. Dies hatte jedoch zur Folge, das man trotzdem keine genauen Kosten und auch keine Abläufe planen konnte. Erst 14 Tage vorher kamen die schriftlichen Bestätigungen und die Feinplanung konnte beginnen.

Man hatte uns also tatsächlich die Strassensperrung und die Umleitung der Busse genehmigt. 

 

Und auf ging es  am Samstag von 11.00 - 21.00 Uhr

auf der Heidestrasse 30 - 36.

 

Der Sommer konnte kommen.  Kam aber nicht.  Immer wieder war die Veranstaltung durch kurze Schauer unterbrochen und trotzdem hatten die Besucher ihren Spaß. Es konnte das erste Mal der neu angebotene "Holzener Dorf Secco" probiert werden, was einige Gäste auch ausgiebig taten. 

Über den Tag verteilt hatte die Interessengemeinschaft   unterschiedliche Pizza-Angebote die mit einem Getränk nach Wahl vor der Pizzeria Da Pino liebevoll ausgegeben wurden. Für die Kinder war eine Hüpfburg präsent, die reichlich genutzt wurde.

 

Die Strasse war an diesem Tag für die Feierlichkeiten gesperrt.

 

Nun ist der Ablauf klar und wir wissen um die Notwendigkeiten eines solchen Strassenfestes. Eine Wiederholung in angepasster Art ist nun möglich geworden.

 

Im Anschluß noch einige Impressionen.

Samstag, den 29. April 2017

 

Maikranzfest

 

Da der 1. Mai in diesem Jahr auf einen Montag viel, haben wir uns gedacht: Warum nicht mal ein Maikranzfest. Und so hatten wir viele Kinder dabei die ganz fasziniert davon waren, wie die Feuerwehr mit einem riesengroßen Kran den Maikranz auf unseren überarbeiteten Maibaum aufsetzte.

Wir danken dem Süd Anzeiger für vom 17.5. für die Beachtung unserer Veranstaltung. 

 

Der Maibaum wurde renoviert. Zusammen mit unserem Mitglied Heinrich Brieke haben wir die Handwerkszeichen ergänzt und an dem Baum geschraubt. Das Gerüst wurde wieder von der Firma Glas und Rahmen zu Verfügung gestellt.

 

D.H.

 

Samstag, den 29. April 2017

 

Holzen putzt

Großreinemachen im Ort

Nachdem im letzten Jahr unsere gemeinsame Sammelaktion von Erfolg gekrönt war, haben wir in diesem Jahr eine ähnliche Veranstaltung durchgeführt. Wie beim letzten Mal geht es wieder mit Sack und Zange in unterschiedliche Reviere um diese zu säubern. Um 10.00 Uhr ging es los. Start war wieder unter dem Maibaum. Um ca. 14.00 Uhr stand der Kran bereit um dann auchden Maibaum wieder mit einem Kranz zu schmücken. Bei einem gemütlichen Beisammensein beendeten wir dann im Nachmittagsbereich die Aktion mit einem Maikranzfest.

 

Donnerstag, den 27. April 2017

 

Jahreshauptversammlung

 

 

 

 

 

 

 

Donnerstag, den 23. Februar 2017

 

Weiberfastnachtsparty

 

 

unsere aus Holzen stammende Tanzgruppe der Flatterflöckchen präsentierten wieder ein lustiges

auf die Damenwelt abgestimmtes dreistündiges Karnevalsprogramm. 

 

Ab 18.11 Uhr ging es los. Der Saal füllte sich jedoch schon ab 17.30 Uhr.

Mit ihrem neuen Programm präsentierten sich die

Flatterflöckchen. Mit dabei waren die Deutsche Bühne 1878, Les Femmes Glamoureuses und die Gaudischützen aus Geisecke.

 

Die Karnevalszeit ist nun wieder vorbei. Aber diese Party hat mal wieder bewiesen, das auch in Westfalen mottogerecht gefeiert werden kann.

In den folgenden Bildern kann sich jeder  ein Bild von den Künstlern machen, die diese Veranstaltung zu einem Höhepunkt in Holzen gemacht haben.

 

 

Sonntag, den 29. Januar 2017

 

"Gospel and more" unter diesem Motto geben die Florian Singers ein Chor-Konzert ab

17.00 Uhr in der St. Christopherus Kirche, Rosenweg 75, 58239 Schwerte -Holzen.

Der Meisterchor im Chorverband NRW singt Gospels und Spirituals, Pop und Rock-Balladen und Swing.Dazu gehören Stücke, die der Chor bei seinem Jubiläumssskonzert "50 Jahre Florian Singers" im November 2016 im Dortmunder Opernhaus gesungen haben.

Die musikalische leitung hat Prof. Dr. Hans Frambach.

Der Eintritt ist frei.

Näheres unter  www.florian-singers.de

 

 

 

 

Samstag, den 14. Januar 2017

 

Neujahrssempfang

 

 

 

 

 

Montag, den 9. Januar 2017

 

Da ist er. Der in Oktober letzten Jahres versprochene Belegscanner in der Sparkassenfiliale Holzen.

Um damit umgehen zu können, sollte man sich schon jetzt mit den Damen oder Herren der Sparkasse treffen.

Diese sind gern behilflich diese Neue "DING" zu erklären.

 

Euer Dirk Hanné

 

 

 

 

Sonntag, den 27. November 2016

 

Gemeinsam mit dem Schützenverein Holzen 1844e.V. hatte die Interessengemeinschaft zum ersten Advent eingeladen. Leider war die Resonanz auf diese Veranstaltung ziemlich dürftig. Die Veranstalter werden sich also zusammensetzen müssen um das Konzept der Veranstaltung zu überdenken.

 

 

Euer Dirk Hanné

 

 

 

 

Freitag, den 11.November 2016

 

Der Schützenverein Holzen 1844e.V. hatte eingeladen und wiedereinmal stömten Hunderte auf die Schützenwiese. Diesmal war auch das Wetter besser so das alle Beteiligten auf Ihre Kosten kamen.

Wir bekamen ein Foto von der Mantelteilung auf unser Handy und fragten nach wer denn der Mann auf dem Pferd wäre?

Antwort: St. Martin, wer sonst.

 

So ist das Halt bei ungenauen Fragen.

Euer Dirk Hanné

 

 

 

 

Mittwoch, den 26.Oktober 2016

 

Die IG Holzen war eingeladen in den Räumen der Sparkasse in Holzen das Konzept für die Filiale auf dem Höchsten zu erfahren.

 

Zur Zeit ist diese noch in der Bauphase und der Rohbau hat inzwischen die 2.te Etage erhalten. Anhand von Bauzeichnungen konnte man sich schon mal eine Vorstellung von der neuen Zweigstelle machen. 107 Parkplätze stehen den Kunden zu Verfügung und die Filiale wird barrierefrei errrichtet.

 

Die Fertigstellung ist für den Sommer 2017 geplant. Ein genauer Termin liegt zur Zeit noch nicht vor.

 

Wie geht es jedoch in Holzen weiter. Das Service Terminal bleibt in Holzen und wird durch einen Belegscanner erweitert. So ist es dann möglich auch herkömmliche Überweisungsträger weiter zu nutzen. Die Anwendung wird noch vom bisherigen Team in Holzen eingeführt.

 

Aus unserer Sicht bemüht sich die Sparkasse alle Ihre Kunden auf die Neuerungen vorzubereiten. Wer noch Fragen hat, möchte sich direkt in der Filiale melden.

Das bekannte Team erwartet alle und hilft kompetent weiter.

 

 Weitere Infos unter  www.sparkasse-dortmund.de

Wir danken nochmals für den Netten Empfang.

D.Hanné für die IG Holzen

Samstag, den 15.Oktober 2016

 

Herbst und Kartoffelfest

 

Rund um die Kartoffel , war das Motto des Holzener Schützenvereines. Und so kochten sie auch schon im Kupferkessel munter vor sich hin.  Und nun war Zeit  für die Märchenstunde. Groß und klein versammelte sich vor dem Feuer und lauschte den alten Märchen von Aschenputtel und dem Froschkönig.

 

 

 

 

Samstag, den 17. September 2016

 

Teichfest 2016

 

Jeder Organisator weiß um Freud und Leid von Freiluftveranstaltungen. Ja, und so war es dann auch eine etwas feuchte Angelegenheit. Wenn dann noch unser BVB zuhause spielt wird es dann noch komplizierter.

 

Für alle die trotzdem kamen, war es eine gelungene Veranstaltung. Die leckeren Forellen aus dem Rauch waren dann auch schon um 13.00 Uhr Geschichte. Der Backfisch kam direkt vom Markt und nahm sofort seine Arbeit auf. Er wurde heiß und lecker. Frische Fischbrötchen ergänzten das Angebot. Matjes, Lachs und Krabben uns was das Herz auch sonst noch aus Neptuns Reich begehrte.

 

Mit einem Gläschen Wein kam dann auch schon  feierliche Stimmung auf. Viele Leute hatten das Angebot der Ig angenommen und einen Zeitungsausschnitt gegen einen Wein getauscht.

 

Die Peter Weisheit Band war vom Puplikum begeistet und gab alles. Die versprochene Missisippi Stimmung hielt bis in den späten Abend.

 

Ja, und auch eine "Großbildleinwand" war installiert für die Fußballfreunde.

 

Auf seinem Handy verfolgte der Bratfischbäcker das Heimspiel direkt über der Friteuse.

Mittwoch, den 25. Mai 2016

 

Neuer Eingangsbereich zum Jugendzentrum

 

Die Ruhrnachrichten berichteten über die neue Gestaltung des Eingangsbereiches.

Mit Ausnahme des letzten Absatzes alles korrekt.

 

Richig ist.

die Entwürfe und verschiedene Wünsche kamen von den Jugendlichen. Das Konzept und der Gesamtentwurf stammt vom 1. Vorsitzenden der Ig Holzen aktiv e.V.

 

Die Farbe wurde gespendet von der Firma Motip Dupli.                                                                     

Das Gerüst wurde zu Verfügung gestellt von der Firma Glas und Rahmen in Do-Holzen.

Die Umsetzung des Entwurfes erfolgte von Dirk Hanné und den Jugentlichen des Jugendtreffs.                                                                                                                          

Sonntag, den 1.Mai 2016

 

Maifeiertag

 

Der Kranz ist aufgesetzt und wird nun einige Zeit den Ort zieren. Unsere kleine aber feine Maifeier ist immer einen Besuch wert. Bei schönem Wetter und stündlich steigenden Temperaturen erlebten wir einen schönen Tag in netter Gesellschaft. Wir danken der Feuerwehr und dem MGV " Sängerbund" Holzen für Ihre Mithilfe.

Mittwoch, den 20. April 2016

 

Jahreshauptversammlung

 

Hier kommt das Protokoll der Jahreshauptversammlung.

 

               

Interessengemeinschaft Holzen aktiv

Protokoll der Jahreshauptversammlung am 20. 04. 2016

Ort:                        Haus Ledendecker

Beginn:                 19.00 Uhr

Teilnehmer:           Die Teilnehmer/innen ergeben sich aus der als

                              Anlage beigefügten Teilnehmerliste. Es waren

                              insgesamt  24 Personen anwesend.

 

TOP 1:         Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit,  Abstimmung über
                    die Tagesordnung

                    Der Vorsitzende begrüßte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer und

                    betonte die fristgerechte Einladung. Aufgrund der Anzahl der Teil -

                    nehmerinnen und Teilnehmer konnte die Beschlussfähigkeit nach -

                    gewiesen werden. Die Tagesordnung wurde einstimmig angenommen.

                    Zu Ehren eines verstorbenen Mitgliedes erhoben sich die Anwesenden

                    von Ihren Plätzen.

 

TOP 2:         Bericht des Vorstandes
                    Der Mitgliederstand vom 20. 5. 2015 von 58 Mitgliedern reduzierte sich

                    um zwei Mitglieder, so das aktuell 56 Mitglieder zu verzeichnen  sind.
                    Anhand einer Auflistung, die diesem Protokoll beigefügt ist, erläuterte

                    der Vorsitzende die Aktivitäten seit der letzten Jahreshauptversammlung.
                    Die für 2016/2017 geplanten Aktivitäten können in dem jederzeit aktuell
                    gehaltenen Internetauftritt der IG Holzen aktiv nachgelesen werden.

                    Eine besondere Anmeldung ist allerdings für die Veranstaltung

                   „Riegel vor“ am 18. Mai 2016 erforderlich, bei der die Polizei über

                    Sicherungsmaßnahmen rund um das Haus berichten wird. Anmeldungen

                    können unter folgender Rufnummer vorgenommen werden:  02304 8826.
                    Die Aufstellung der Bank wurde in Verbindung mit der erfolgreichen

                    Reinigungsaktion am 16. 4. 2016 besonders beleuchtet. Der Vorsitzende

                    bedankte sich bei den Verantwortlichen und den beteiligten Damen und

                    Herren.
                    Die Internetseite wird weiterhin gepflegt und verbessert.
                    Die Verschönerung des Maibaums wird unverzüglich angegangen.
                    Der geplante Bücherschrank soll als ein besonderes „Kunstobjekt“

                    gestaltet werden. Erste Ideen stellte der Vorsitzende vor, so das wirklich

                    etwas Besonderes zu erwarten ist. Als Einweihungstermin ist der Herbst

                    angestrebt.
                    Auch in diesem Jahr wird es an der Schützenwiese wieder ein Teichfest
                    geben. Der Termin wurde auf den 17. 9. 2016 gelegt.

 

TOP 3:        Bericht der Kassiererin

                   Der Bericht der Kassiererin wies einen positiven Saldo aus und wird

                   diesem Protokoll beigefügt.

 

TOP 4:        Bericht der Revisoren

                   Die anwesende Revisoren erklärte, dass ihre Prüfung keinen Anlass

                   für Beanstandungen bot. Die Kassenführung ist in Ordnung.

 

TOP 5:        Diskussion der Berichte

                   Keiner der Anwesenden wünschte eine Diskussion.

 

TOP 6:        Entlastung des Vorstandes

                   Auf Vorschlag eines Anwesenden wurde der Vorstand einstimmig

                   entlastet.

 

TOP 7:        Entlastung der Kassiererin

                   In gleicher Form wurde auch die Kassiererin einstimmig entlastet.

 

TOP 8:        Wahlen

                   Das Mitglied Heinz Brieke wurde von der Versammlung einstimmig

                   zum Wahlleiter bestimmt. Auf seine Frage nach offener oder geheimer

                   Wahl, votierte die Versammlung einstimmig für eine offene Wahl per

                   Akklamation.

 

TOP 8.1:     Wahl des 1. Vorsitzenden
                   Nach dem einzigen Vorschlag, Wiederwahl des ersten Vorsitzenden,

                   wurde Herr Dirk Hanné einstimmig zu 1. Vorsitzenden wieder gewählt.

                   Er nahm die Wahl an. Heinz Brieke wurde von der Versammlung für die

                   Wahldurchführung gedankt. Die weiteren Wahlen übernahm organi-

                   satorisch der wiedergewählte Vorsitzende.

 

TOP 8.2:     Wahl der Stellvertretenden Vorsitzenden
                    Vorgeschlagen wurde Herr Max Reineke zum 1. Stellvertreter. Er

                    wurde einstimmig gewählt. Er nahm die Wahl an. Auf Wunsch der

                    Versammlung wurde Herr Dirk Franke zum 2. Stellvertreter vorge-

                    schlagen. Die Versammlung votierte mit einer Enthaltung für die Wahl. 

                    Herr Franke nahm die Wahl an.

 

TOP 8.3:      Wahl des/die Kassierer/in
                    Zur Wahl vorgeschlagen wurde als einzige Kandidatin die bisherige

                    Kassiererin Frau Heike Hille. Frau Hille wurde, bei einer Enthaltung,

                    von den Anwesenn in ihr Amt gewählt. Frau Hille nahm die Wahl an.
                    Zum  Stellvertreter wurde, trotz Abwesenheit Herr Dirk Mosebach

                    vorgeschlagen, nachdem er vor der Wahl die Bereitschaft zur Annahme

                    erklärt hatte.
                    Herr Mosebach wurde einstimmig von der Versammlung gewählt.

 

TOP 8.4:      Wahl des Schriftführers
                    Vor der Wahl hat der bisherige Schriftführer seinen Rücktritt erklärt.

                    Als neuer Schriftführer wurde Herr Silvan Theiss vorgeschlagen. Die

                    Wahl ergab, bei einer Enthaltung ein einstimmiges Votum. Herr Theiss

                    nahm die Wahl an. Zur stellvertretenden Schriftführen stellte sich Frau

                    Doris Peschke zur Verfügung. Sie wurde einstimmig gewählt und nahm

                    die Wahl an.

 

TOP 8.6:      Wahl der Beisitzer
                    Vor der Wahl legte die Versammlung einstimmig fest, alle Beisitzer/

                    innen in einem Wahlgang zu wählen. Vorgeschlagen wurden die

                    folgenden Damen und Herren:
                    H. Dr. Giesen, Fr. Haake, H. Krane, H. Ledendecker, H. Schenke,

                    Fr. Schulz, H. Clemens.
                    Alle Damen u. Herren wurden einstimmig gewählt und nahmen das

                    Amt an.

 

TOP 9:        Diskussion und Beratung von Anträgen
                   Es wurden keine Anträge gestellt.

 

TOP 10:       Verschiedenes
                    LOGO und Eingangsbereich für den Jugendtreff soll mit Unterstützung

                    der IG erstellt und am Jugendtreff an entsprechender Stelle erstellt

                    werden. Der Entwurf ist mit aktiver Teilnahme der Jugendlichen gestaltet

                    worden. Der für Holzen zuständige Quartierskümmerer stellte seine

                    Aufgaben ausführlich vor. Die IG wünschte ein gute Gelingen und bot

                    ihre Bereitschaft zur Zusammenarbeit an.
                    In Verbindung mit der geplanten Umwandlung der Filiale der

                    Stadtsparkasse zu einem personallosen Servicepunkt (Geldautomat

                    u. Kontoauszüge) berichtetet H. Clemens von einem Gespräch mit dem

                    Vorstand der Stadtsparkasse und deren Ergebnisse. Frau Zafirakis von

                    der bisherigen Filiale in Holzen konnte ergänzende Erkenntnisse aus

                    ihrer Sicht beisteuern.

 

Schluss:     Die Jahreshauptversammlung wurde vom 1. Vorsitzenden

                   um 20.40 Uhr für beendet erklärt.

 

Karl-Otto Clemens (ehem. Schriftführer)

Dirk Hanné (1.Vorsitzender)

 

 

 

Vielen Dank für eure 100 % Unterstützung sagt euer alter und neuer Vorsitzender.

 

Samstag, den 16. April 2016

 

Aktion: sauberes Holzen

 

Der Frühling kam und der Frühlingsputz stand uns bevor. Wir trafen uns am 16.4.2016 um 10.30 Uhr am Maibaum, um dort die Handschuhe, Zangen und Säcke für die Reinigung zu empfangen. Dann ging es in die unterschiedlichen Gebiete. Um 13.30 Uhr trafen sich alle Gruppen am Maibaum um dort die neue Bank für die Holzener Bürger zu (besitzten).

Zur Belohnung wartete ein Grill mit frischer Bratwurst auf die Helfer.

Ein schöner Erfolg für alle. Schnell war man sich einig auch im nächsten Jahr wieder zu starten.

 

Vielen Dank für eure Hilfe sagt euer Vorsitzender.

 

Unsere Spende ist angekommen und der Jugendtreff sagt Danke.

Donnerstag, den 4. Februar 2016

 

Weiberfastnacht

 

unsere aus Holzen stammende Tanzgruppe der Flatterflöckchen präsentieren wieder ein lustiges auf die Damenwelt abgestimmtes dreistündiges Karnevalsprogramm.  Ab 21.00 Uhr sind dann auch die Männer gern gesehene Gäste.

 

 

 

 

 

Unsere Tanzgruppen

 

Samstag, den 9. Januar 2016

 

Neujahrsempfang

 

Die Interessengemeinschaft hatte eingeladen und der Saal füllte sich. Mit einem Sektempfang startete die erste Veranstaltung des Jahres 2016. Der Vorsitzende Dirk Hanné eröffnete den Abend und ließ das letzte Jahr Revue passieren.

Mit einem Ausblick auf das nächste Jahr ging es weiter. Die Übergabe der Spenden an die im Ort ansässigen Jugendvertretungen schloss eine gelungene Veranstaltung ab. Lange blieb man noch zusammen und besprach Anregungen und Tipps der Mitglieder.

 

 

 

Sonntag, den 29.November 2015

 

Gemeinsamer Weihnachtstreff

der Holzener Vereine

 

Wenn doch nur das Wetter etwas besser gewesen wäre.

 

Mittwoch, den 20 Mai 2015

 

Jahreshauptversammlung

 

Der RUHR BOTE schreibt folgendes.

 

Weiberfastnachtsparty 2015

Donnerstag, den 12. Februar 2015

 

Weiber-Fastnachts-Party

 

Die Session ist in vollem Gange und auch die Holzener Frauen feiern prächtig mit. Die Organisatorin Petra Hanné hatte wieder ein tolles Programm zusammengestellt. Von Büttenreden, Akrobatik und Tanzvorführungen reichte der weitgespannte Bogen der Fröhlichkeit.

 

In den Impressionen seht ihr mal einen kleinen Ausschnitt. Als die letzten um 5 Uhr morgens die Gastlichkeit verließen war kein Auge trocken geblieben.

Bis zum nächsten Jahr alles Gute und Helau aus Holzen.

P.H.

Impressionen zur Weiberfastnacht 2015

Dirk Hanné und Heike Hille bei der Spendenübergabe

Neujahrsempfang 2015

 

Zum traditionellen Neujahrsempfang begrüßte der 1. Vorsitzende wieder viele Mitglieder und interessierte Bürger aus unserem Ort.

Nach einem Rückblick auf die vergangenen Aktionen wurden erneut die Organisationen mit Spenden bedacht die sich der Jugendarbeit widmen.

 

 

Tobias Hanné unser Showkoch auf dem Teichfest

Teichfest 2014

 

Es wurde Zeit mal wieder was neues zu machen, und so wurde die Idee von Benno Schenke aufgegriffen. Unter dem Motto:

Hörde hat den Phönixsee - aber wir haben unsern Schützenteich startete ein Nachmittag wie er schon lange nicht mehr in Holzen stattgefunden hatte.

Viele Vereine die sich mit dem Wasser in irgendeiner Form beschäftigen waren dabei. Ausführliches folgt.

D.H.

 

 

Impressionen vom Teichfest  2014

Hier finden Sie uns

IG Holzen aktiv e.V.
Kreisstr. 43
44267 Dortmund

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 02304 86660 +49 02304 86660

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© IG Holzen aktiv e.V.